100 Parcels
Sephora
    

Sephora - Verfolgung von Paketen und Sendungen

Behalten Sie mit unserem kostenlosen Service den Überblick über Sephora-Pakete und -Sendungen! Alles, was Sie tun müssen, um Ihr Paket zu verfolgen, ist die Eingabe der Sendungsverfolgungsnummer, und dann weiß der Service in Echtzeit, wo sich Ihr Paket befindet.

Wie verfolge ich mein Sephora-Paket mit 100Parcels.com?

  1. Finden Sie die Sendungsverfolgungsnummer Ihres Pakets heraus;
  2. Geben Sie die Sendungsverfolgungsnummer Ihres Pakets in das Feld oben auf der Seite ein;
  3. Warten Sie, bis der Dienst die Paketdaten überprüft hat, es wird nicht lange dauern;
  4. Schauen Sie sich die Suchergebnisse an und teilen Sie sie mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken;
  5. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben, können wir Ihnen Änderungen des Status Ihrer Sendung automatisch und ohne Ihre Teilnahme zusenden.

Sephora - Informationen über den Online-Shop

Sephora ist eine multinationale französische Kette von Geschäften für Körperpflege und Schönheitspflege. Mit fast 300 Marken und einer eigenen Handelsmarke bietet Sephora Schönheitsprodukte an, darunter Kosmetik, Hautpflege, Körper- und Parfümprodukte, Nagelfarbe, Schönheitswerkzeuge und Haarpflege.
Das Unternehmen wurde 1970 in Limoges gegründet und hat derzeit seinen Sitz in Paris. Seit 1997 befindet sich Sephora im Besitz des Luxuskonzerns LVMH. Der Name stammt aus der griechischen Schreibweise von Zipporah (griech., Sepphora), der Frau von Moses.

Sephora wurde erstmals im August 1970 in Paris eröffnet. Es wurde 1993 von Dominique Mandonnaud übernommen, der den Kauf mit seiner eigenen Parfümkette unter der Marke Sephora zusammenlegte. Mandonnaud wird das Verdienst zugeschrieben, Sephoras "unterstützte Selbstbedienungs-Verkaufserfahrung" entworfen und ausgeführt zu haben, die sich von den Standard-Einzelhandelsmodellen für Kosmetika abhob, indem sie die Kunden dazu ermutigte, die Produkte vor dem Kauf in Einzelhandelsgeschäften zu testen.

Mandonnaud setzte die Expansion der Marke Sephora in den 1990er Jahren fort und eröffnete 1997 seinen Flagship-Store auf den Champs Elysees. Im Juli 1997 verkauften Mandonnaud und seine Partner Sephora an LVMH, das die Geschäfte weltweit ausbaute und das Produktangebot der Kette um Schönheits- und Kosmetikprodukte erweiterte. Sephora dehnte seine Tätigkeit 2007 auf die Märkte des Nahen Ostens aus und eröffnete über 44 Sephora-Geschäfte in den Vereinigten Arabischen Emiraten und KSA sowie ein E-Commerce-Geschäft. Das Unternehmen erweitert seine Partnerschaft mit seinen exklusiven Marken in der Region.

Am 1. Januar 2014 ersetzte Calvin McDonald David Suliteanu als Präsident und Chief Executive Officer von Sephora Americas. Suliteanu wurde zum CEO von Kendo Brands, einem weiteren Unternehmen im Portfolio von LVMH, ernannt.

Sephora eröffnete 1998 sein erstes US-amerikanisches Geschäft in New York City, 2004 sein erstes kanadisches Geschäft in Toronto und 2014 das erste australische Sephora-Geschäft. Der nordamerikanische Hauptsitz befindet sich in New York City, mit Firmenbüros in San Francisco und Montreal. Sephora betreibt derzeit über 430 Geschäfte in ganz Nordamerika.

Am 26. August 2016 eröffnete Sephora seinen 400. Standort in Nordamerika an der Magnificent Mile in Chicago. Der Laden ist das neue Aushängeschild der Stadt.

Am 31. März 2017 eröffnete Sephora seinen größten Einzelhandelsstandort in Nordamerika in der Nähe des Herald Square in New York City. Der Laden ist ungefähr 11.380 Quadratfuß groß und bietet über 13.000 Produkte an. Es ist einer von sechs Sephora TIP Workshop-Standorten mit interaktiven Diensten und Tools in Nordamerika; zu den anderen gehören San Francisco, Boston, Chicago, Santa Clara Valley und Toronto.

Am 19. November 2018 unterzeichnete Sephora einen langfristigen Mietvertrag im Town Square Metepec von Thor Equities, einem neuen Einzelhandels- und Unterhaltungszentrum in Mexiko mit einer Gesamtfläche von 1,7 Millionen Quadratfuß.